Mo-Fr 8:00-18:30 Uhr
Sa 8:00-12:00 Uhr
Dresdner Str. 24 | 01156 Dresden
 (0351) 45 27 990
Mo-Fr 8:00-19:00 Uhr
Sa 8:00-16:00 Uhr
Niederauer Straße 43 | 01662 Meißen
 (03521) 72 030
Aktuelles

Eincremen statt kratzen

Eine kühle Umgebung und tägliches Eincremen schaffen Linderung bei Juckreiz

Juckreiz richtig behandeln

Viele Menschen leiden unter chronischem Juckreiz. Kratzen ist oft die erste Reaktion, es kann das Jucken aber noch verstärken. Einige Maßnahmen können dabei Linderung verschaffen. Betroffene sollten nach Möglichkeit in kühler Umgebung schlafen und sich nach dem Duschen kalt abbrausen. Außerdem bietet sich lockere Kleidung aus Baumwolle an. Darüber hinaus sollten die juckenden Stellen täglich eingecremt werden – eine Auswahl an hydratisierenden und rückfettenden Cremes finden Sie auch in Ihrer Apotheke – Fragen Sie nach, wir beraten Sie gern dazu. Stellt sich dennoch keine Besserung ein, sollten die Ursachen behandelt werden; eine Untersuchung beim Arzt kann Klarheit schaffen. Quelle: https://www.abda.de/pressemitteilung/artikel/bei-juckreiz-haut-kuehlen-und-cremen-aber-moeglichst-wenig-kratzen/